Über mich

Fliesenlegermeister mit Leib und Seele

 
Komplettsanierung eines Badezimmers
Komplettsanierung eines Badezimmers
Komplettsanierung eines Badezimmers
Komplettsanierung eines Badezimmers

Seit 1997 bin ich Fliesenleger: Zuerst war ich angestellter Geselle und viel unterwegs in Europa, um Erfahrungen in diesem kreativen Beruf zu sammeln. Meine Arbeitsstellen lagen in Österreich, der Schweiz und in Liechtenstein.

2009 gründete ich dann den Fliesenfachbetrieb Sven Theimann in Dortmund und seitdem bin ich in nahezu allen Bereichen des Fliesenlegerhandwerks tätig. Seit Anfang 2015 bin ich in Recklinghausen für Sie da.2017 konnte ich dann den Betrieb in einen Meisterbetrieb umwandeln.

Ich biete Ihnen fachkundige Beratung, Planung und Ausführung von Verlegearbeiten. Bei Neubauten, der Renovierung Ihrer Wohnräume oder Sanierungen bin ich Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Meine Firma ist ein kleiner Betrieb und bietet deshalb große Vorteile gegenüber großen Firmen:  bekannte Gesichter, Nähe und Vertrauen. 

Meine Mitarbeiter und ich halten uns durch gezielte Fort- und Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand der Technik, sodass wir Ihre Wünsche zeitgemäß umsetzen können.  

Denn mein Hauptaugenmerk liegt auf Ihrer Zufriedenheit.

Deshalb ist eine umfassende, persönliche Beratung bei Ihnen vor Ort die Grundlage meines Handelns. Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos: Fliese oder Naturstein, gerade oder diagonal, Putz oder Farbe, Harmonie oder lieber Kontrast...alle Optionen finden ihren Raum. Nicht zuletzt spreche ich die Aufteilung der Fliesen oder der zu bearbeitenden Bereiche mit Ihnen ab, denn es gibt viele Details, die zu einem perfekten Gesamtergebnis in ihrem Wohnraum, Ihrem Bad, der Küche, dem Balkon oder der Terasse beitragen.

 

Viele langjährige Kunden bestätigen uns in unserem Tun mit wiederholten Aufträgen und Weiterempfehlungen.

Und diese Empfehlungen sprechen für sich - auch für Sie bin ich der richtige Ansprechpartner!

 
1
2
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.